strawa Frischwasser-Wohnungsstation Friwara-M2-3-W-FBR-22-VA-Z-D 3990323271
3.026,10 €   ST
inkl. MwSt, zzgl. Versand
 
Art-Nr. 3990323271
Lieferzeit 3-4 Wochen i.d.R. schneller 3-4 Wochen i.d.R. schneller
4061323102686
 
Menge ST  


strawa Frischwasser-Wohnungsstation
Friwara-M2-3-W-FBR-22-VA-Z-D
Frischwasser-Wohnungsstation
Friwara-M2-3-W-FBR-22-VA-Z-D
Modul 2-3
Kurzprofil:
- Schüttleistung bis 22 l/min
- edelstahlgelöteter Platten-
wärmeübertrager
- Festwertregelgruppe 20-50 Grad C
mit Pumpe
- Dämmung Plattenwärme-
übertrager und Rohrleitung
- mit Zirkulation
Frischwassermodul auf Montageplatte
für modulare Bauweise der
Frischwasser-Wohnungsstation
Friwara-W22-FBR-Z
Das Frischwassermodul dient
dient der Warmwasserversorgung und
zusätzlich der Versorgung und Regelung
von Flächenheizungen mit Festwertregler
20-50 Grad C mit integrierter Pumpe.
Warmwasserversorgung.
Funktionsweise:
Das Modul funktioniert im
Durchlaufprinzip und
sorgt für eine stetige, komfortable und
hygienisch einwandfreie Warmwasser-
versorgung.
Die Erwärmung des Trinkwassers erfolgt
ausschließlich bei Bedarf über einen
verbauten Plattenwärmeübertrager aus
Edelstahl. Durch die thermische Länge
des Übertragers wird eine rasche
Auskühlung und eine niedrige
Rücklauftemperatur garantiert. Die
Regelung, der am Regler vorgegebenen
Warmwassertemperatur, erfolgt durch
ein Zusammenspiel aus Volumenstrom-
sensor, Temperaturfühlern und PWM-
Ladepumpe. Der elektronische
Spezialregler (je nach Modul auch als
LAN und W-LAN Regler möglich)
gewährleistet auch bei schwankenden
Vorlauftemperaturen die exakte
Einhaltung der Trinkwarmwasser-
temperatur.
Der primärseitige Versorgerkreis wird
über ein Zonenventil nur dann geöffnet,
wenn die Station einen Warmwasser-
bedarf erkennt. Nach Beendigung des
Zapfvorganges wird das Ventil sofort
geschlossen.
Flächenheizungsversorgung:
Über einen zusätzlichen Abgang im
Primär-Heizungsstrang in der Friwara
Wohnungsstation wird ein Festwert-
regelset mit Wärme versorgt.
Das Festwertregelset regelt die
Vorlauftemperatur über ein
Einspritzventil und den Bypass aus dem
Flächenheizungsrücklauf auf die
gewünscht Vorlauftemperatur
(Einstellbereich 20-50 Grad C).
Über die im Festwertregelset verbaute
Pumpe (Wilo Para 15-130 / 6-43 / SC-12)
wird der benötigten Volumenstrom
der Flächenheizung bereitgestellt.
Hydraulisch lässt sich der
Flächenheizungsstrang über
ein integriertes Regulierventil zum
Primärstrang abgleichen. Zusätzlich ist
zum Schutz der Flächenheizung ein
STB (fix auf 55 Grad C eingestellt)
verbaut. Das integrierte
Rückschlagventil verhindert
Fehlzirkulationen.
Vorteile:
- Warmwassertemperatur von 45 bis
60 Grad C frei wählbar
- einfache Montage und Wartung (Regler
fertig vorverdrahtet)
- konstante Zapftemperatur durch die
elektronische strawa-FRIWA-Regelung
- alle Komponenten aus einer Hand bzw.
in einer komplexen Station
- komfortable Möglichkeit zur Kalt-
wasser- und Wärmezählung im Wohnbau-
bereich
- druckgeprüft
- alle trinkwasserführenden Bauteile
entsprechen den Richtlinien des DVGW
Bestandteile:
Heizungsseite:
- Plattenwärmeübertrager (PWÜ)
edelstahlgelötet (VA) mit Dämmung aus
hochflexiblen Schaumstoff auf Basis
synetischen Kautschuks, FEF
- Pulsweitenmodulierende Hocheffizienz-
pumpe Wilo Typ Yonos Para
15-130/8-75/IPWM-12
- Motorventil DN 25 im Ladekreis zur
Absperrung der Frischwasserstation im
Standby
- Wärmezählerpassstück variabel
1''AG fld. (Länge 130mm) oder
3/4'' AG fld. (Länge 110mm)
- Fühlereinbaustück direktfühlend
D= 5-5,2mm M10x1 IG (für Fabrikate Ista
Sensonic, Allmess V-Lite,
Pollux Com E, Techem delta tech,
Minol M, Rossweiner, ABB, Entec,
Molline)
Verrohrungsmaterial Edelstahl 1.4301
(DIN EN 10088) mit Dämmung aus
hochflexiblen Schaumstoff auf Basis
synetischen Kautschuks, FEF
Trinkwasserseite:
- Plattenwärmeübertrager mit Schütt-
leistung (SL) 22l/min mit Dämmung aus
hochflexiblen Schaumstoff auf Basis
synetischen Kautschuks, FEF
- Rückschlagklappe, Impulsgeber
Wasserzählerpassstück variabel
1''AG fld. (Länge 130mm) oder
3/4''AG fld. (Länge 110mm)
Verrohrungsmaterial Edelstahl 1.4401
(DIN EN 10088) mit Dämmung aus
hochflexiblen Schaumstoff auf Basis
synetischen Kautschuks, FEF
mit Zirkulationsanschluss und
Zirkulationspumpe
Xylem ecocirc Pro 13-1 / 940-01
Frischwasserregler:
- Friwara Standardregler 1.0
- Trinkwarmwassertemperatur einstellbar
von 45-60 Grad C
- Zirkulationsfunktionen (Zeitintervall)
- Komfortschaltung für Warmhaltung des
Plattenwärmeübertrager
Technische Daten:
Primärseite:
- max. Temperatur 90 Grad C
-> Empfehlung 60 Grad C zum Schutz
des PWÜ gegen Verkalkung
- max. Prüfdruck 6 bar
- max. Betriebsdruck 4 bar
- max. Leistung des Plattenwärme-
übertrager bis 77 kW
- max. Druckverlust 350 mbar
- max. Massenstrom ca. 1320 kg/h
Trinkwassererwärmung:
- max. Zapftemperatur 60 Grad C
- max. Prüfdruck 15 bar
- max. Betriebsdruck 10 bar
- max. Zapfleistung 22 l/min
bei primär 75 Grad C / 25 Grad C,
und sekundär 60 Grad C / 10 Grad C
- max. trinkwasserseitiger Druckverlust
500 mbar
- Ladepumpe: Pulsweitenmodulierende
(PWM) Hocheffizienzpumpe Wilo (W)
Typ Yonos Para 15-130 / 8-75 / IPWM-12
Anschlüsse an Anschlussleiste
für Heizung und Trinkwasser: 1'' ÜW
fld..
 
GTIN: 4061323102686


Durchschnittliche Kundenbewertung
0.0 von 5 Sternen0.0 von 5 Sternen0.0 von 5 Sternen0.0 von 5 Sternen0.0 von 5 Sternen
0.0 von 5 Sternen    Kommentar hinzufügen



Volltextsuche
Warenkorb
Newsletter anmelden
Login
Kundeninfos
Service
Fon:  +4936918192920
Fax:  +4936918192921
Mobil:  +491726431955
Mail:   shop@heizung-24.com  
Web:  www.heizung-24.com
Telefonische Erreichbarkeit :
Mo. - Do. 10:00 - 17:00 Uhr
- - am Fr. 10:00 - 14:00 Uhr
außerhalb per EMail oder Fax
Social Media
Besuchen Sie uns auf
Versandservice
Unsere Pakete versenden wir mit: DPD / DHL Speditionsware versenden wir mit: Emons / Dachser
LiveZilla Live Chat Software

Heizung         Kamin         Solar          Wärmepumpe         Sanitär         Shop         Topangebote         Bestseller